Loading...
Augenakupunktur2018-08-31T18:31:34+00:00

Augenakupunktur

Es wird natürlich nicht in die Augen gestochen.

Die Augenakupunktur wurde von Prof. John Boel aus Dänemark entdeckt. Dieses neue Akupunktursystem ist einzigartig und äusserst effizient. Es handelt sich hierbei nicht um Chinesische Akupunktur (TCM), sondern um ein spezielles Mikrosystem. Bei der Behandlung werden sehr kleine und dünne Akupunkturnadeln verwendet. Die Behandlungspunkte sind in und um die Gelenke herum angeordnet, an denen sich Reflexpunkte befinden, die mit verschiedenen Teilen des Gehirns in Verbindung stehen.

Bei der Augenakupunktur sind dies vor allem die Finger- und Zehengelenke. Das Setzen der Nadeln aktiviert augenblicklich einen Heilungsprozess, bei welchem Hormone und andere heilende Stoffe über den Blutkreislauf zu der gestörten Stelle gelangen.

Wann wird Augenakupunktur angewendet?

Weiterlesen

Wie oft wird Augenakupuntur durchgeführt?

Weiterlesen

Was ist die Wirkung? Was sind die Nebenwirkungen?

Weiterlesen

Wie hoch sind die Erfolgsaussichten?

Weiterlesen