Loading...
RP-Therapie Erfolgsaussichten2018-08-28T17:39:43+00:00

Eine langfristige Stabilisation wird angestrebt.

Bei dieser «unbehandelbaren» Erkrankung ist bereits eine langfristige Stabilisation und somit ein Aufhalten des Krankheitsverlaufes ein grosser Erfolg. Leider kann die Retinitis Pigmentosa jedoch auch mit diesem Verfahren nicht komplett geheilt werden, und es sind regelmässige Stabilisationssitzungen notwendig, um das Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern.

Eine wissenschaftliche Studie an der John Hopkins Universität in New York konnte sogar eine Verbesserung bei 50 % der behandelten Patienten feststellen. Die Verbesserungen äusserten sich entweder in verbesserter zentraler Sehkraft, verbessertes Gesichtsfeld, verbesserte Nachtsicht, oder verbesserte Farbwahrnehmung.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch.