Safran

CHF 30,00

Safran schützt die Augen und hilft unterstützend bei der Behandlung von Makuladegeneration und Glaukom, ist ein natürliches Antidepressivum, hat eine appetithemmende Wirkung und hilft beim Abnehmen. Es beruhigt und hilft bei Schlafstörungen und gilt auch als natürliches Potenzmittel.

Artikelnummer: 3456 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Safran gilt als starkes Antioxidans und Beschützer der Mikrozirkulation (Durchblutung der kleinsten Blutgefässe). Gerade Durchblutungsstörungen gelten jedoch als eine der Hauptursachen vieler Augenkrankheiten, wie z. B. dem grünen Star. Des Weiteren verhindert Safran durch das beinhaltete Crocin das Absterben lichtempfindlicher Zellen in der Netzhaut. Das andere Safran-Carotinoid (Crocetin) ist für eine Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Netzhautzellen verantwortlich und daher bei Makuladegeneration sehr zu empfehlen.

Ein bedeutendes Anwendungsgebiet des Safrans liegt in der Behandlung von Depressionen und Angstzuständen. Schon im 14. Jahrhundert haben Gelehrte erkannt, dass Safran aufgrund seiner gelblichen Färbung ein sonniges Gemüt bewirkt und so eine antidepressive Wirkung besitzt. Safran als Heilmittel muntert auf und steigert die Lebensfreude.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird Safran als Heilmittel eine große Bedeutung zugeschrieben. Die Inhaltsstoffe des Krokosblütengewächses, das in Europa vor allem als Gewürz genutzt wird, regen nach der chinesischen Lehre den Lebensfluss an.

Indikationen sind Stoffwechselerkrankungen, Anämie, Unruhe, psychische Belastungen aber auch eine erhöhte Pulsfrequenz. Weil Safran die Fließeigenschaft des Blutes verbessert, schützt er auch vor Arteriosklerose („Arterienverkalkung“), eine verbreitete Systemerkrankung der Schlagadern, die zu Ablagerungen von Blutfetten, Thromben, Bindegewebe und Kalk in den Gefässwänden führt.

Safran enthält unter anderem Carotinoide und ätherische Öle, welche beruhigend auf Körper und Geist wirken sollen. Dadurch ist der Konsument in sich gefestigter, fühlt sich warm und geborgen und neigt nicht mehr so schnell zu den berühmt berüchtigten Heißhungerattacken, die für die überflüssigen Pfunde verantwortlich sind. Es ist also möglich, mit Safran abzunehmen, da der Hunger gestillt ist und die kleinen Snacks zwischendurch durch das Wohlbefinden minimiert werden.

Da der Safran überdies stark antioxidative Wirkstoffe enthält, bringt er entzündungshemmende und krebsfeindliche Eigenschaften mit sich.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Safran“