D / F

     bild_akupunktur_auge

Wirkung PDF Drucken

Bei der Augenakupunktur arbeiten wir im Gegensatz zur Chinesischen Akupunktur, nicht über das Meridiansystem, sondern über das Nervensystem. Die Wirkungsweise kann mit einer Schnittverletzung am Finger verglichen werden.  In Bruchteil von Sekunden registriert das Gehirn die Verletzung und bringt  durch Freisetzung von einer Menge von regulierenden Enzymen und Hormonen, wie Adrenalin und Cortison, sofort den Selbstheilungsprozess in Gang.

John Boel`s Entdeckung ist, dass sich rund um die Gelenke herum sehr empfindliche Punkte befinden, die in Verbindung mit verschiedenen Teilen des Gehirns stehen. Über diese Punkte simulieren wir bei der Augenakupunktur mittels kleiner Nadeln eine Verletzung im Auge und lösen so diesen, wie oben beschriebenen, Heilungsprozess aus.

 
Bd. de Pérolles 7
CH-1700 Freiburg
Tel 026 321 19 19
info[at]visavue.ch


Filiale Bern:
Moosaffoltern 708
CH-3256 Rapperswil BE
Tel 031 869 08 68
UA-4875148-1